Diese Seite führt sie zu den italienischen Ex Forte und den österreichischen Fernkampfwerken des ersten Weltkrieg.
von Ulrich Mößlang dem Tauchbrillenspezialisten


Dieses Bild zeigt das österreichische Werk Verle,
im Hintergrund auf dem Gipfel befindet sich der 
 Artilleriebeobachtungsposten Vezzena.


Um zu einer großen Auswahl an deutschsprachigen Texten, Erklärungen und Wegbeschreibungen zu den sehenswerten Zeitzeugen des ersten Weltkriegs mit vielen Bildern zu kommen drücken sie bitte auf das Bild.

Warum sind die Seiten entstanden?

 

In eigener Sache

Lieber Besucher meiner Seiten, das große Interesse Weltweit hat jedes Jahr zu einem Downloadvolumen von über 600 GB geführt und macht sie so zu einem Spitzenreiter im WWW für eine private Seite ohne Sex.

Ich möchte mich recht herzlich bei Taucher.net Hosting für den Datentransfer in dieser Dimension bedanken.